12:04 16 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ё-Avto: Preiswertes Hybrid-Auto aus Russland geht ab 2012 in Produktion

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 10

    Das Unternehmen Ё-Avto, ein Joint Venture der Holding Jarovit und des Konzerns Onexim für die Produktion von Hybrid-Autos, wird sein Fließband in der ersten Hälfte des Jahres 2012 starten. Das teilte der Generaldirektor von Ё-Avto, Andrej Birjukow, am heutigen Donnerstag Journalisten mit.

    Das Unternehmen Ё-Avto, ein Joint Venture der Holding Jarovit und des Konzerns Onexim für die Produktion von Hybrid-Autos, wird sein Fließband in der ersten Hälfte des Jahres 2012 starten. Das teilte der Generaldirektor von Ё-Avto, Andrej Birjukow, am heutigen Donnerstag Journalisten mit.

    Im Dezember 2010 hatte Onexim-Chef Michail Prochorow, der 49-prozentige Anteile an Ё-Avto besitzt, drei Ё-Modelle vorgestellt – eine Schräghecklimousine, einen Kleinlieferwagen und ein Cross-Coupé. Im Handel soll das Auto umgerechnet um die 10 000 Euro kosten. Der Antrieb des russischen Hybrid-Autos wird per Handy angelassen.

    Wie Birjukow sagte, soll die Jahresproduktion in der Anfangsetappe 10 000 Stück betragen. Geplant sei die Eröffnung mehrerer Produktionsstätten in den meisten größeren Regionen, wo die Autos aus Fertigteilen zusammenmontiert werden.

    Der Name Ё wurde dem kyrillischen Alphabet entnommen, dessen siebter Buchstabe wie "jo" ausgesprochen wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren