10:57 24 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Benzinmangel: Russland stoppt Export

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Angesichts des Benzinmangels im eigenen Land werden die russischen Ölunternehmen im Mai die Ausfuhren von Ölprodukten ins Ausland vorübergehend einstellen.

    Angesichts des Benzinmangels im eigenen Land werden die russischen Ölunternehmen im Mai die Ausfuhren von Ölprodukten ins Ausland vorübergehend einstellen.

    Dies teilte der stellvertretende Energieminister Sergej Kudrjaschow am Donnerstag in Moskau mit. „Ich denke, wir müssen den Bedarf (an Ölprodukten) im Mai durch eine Drosselung der Exporte decken. Wir haben vereinbart, dass die Ölfirmen all ihre Lieferungen auf den Binnenmarkt steuern.“

    Diese Woche wurde aus mehreren russischen Regionen ein Mangel an Diesel und Benzin gemeldet, was die Preise an den Tankstellen nach oben trieb.

    Obwohl die Benzinpreise laut Kudrjaschow in der nächsten Zeit um weitere fünf Prozent wachsen könnten, ist eine staatliche Regulierung der Benzinpreise aus seiner Sicht  unnötig. „Denn wir haben genug Reserven (an Ölprodukten)“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren