16:12 21 August 2017
SNA Radio
    Diamanten

    Diamantenproduzent Alrosa steigert Reingewinn um 21 Prozent

    © RIA Novosti. A.Kondratjew
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 810

    Der Reingewinn des russischen Goldproduzenten Alrosa hat laut einer Pressemitteilung des Konzerns in den ersten drei Monaten 2011 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 21,1 Prozent von 5,02 Milliarden Rubel auf 6,08 Milliarden Rubel (fast 150 Millionen Euro) zugenommen.

    Der Reingewinn des russischen Goldproduzenten Alrosa hat laut einer Pressemitteilung des Konzerns in den ersten drei Monaten 2011 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 21,1 Prozent von 5,02 Milliarden Rubel auf 6,08 Milliarden Rubel (fast 150 Millionen Euro) zugenommen.

    Der gestiegene Reingewinn ist nach Konzern-Angaben vor allem auf den Preisanstieg für Rohdiamanten sowie auf die Rubelfestigung im Verhältnis zum US-Dollar zurückzuführen.

    Der Absatz von Rohdiamanten hat sich gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 1,6 Prozent auf 8,02 Milliarden Rubel (umgerechnet 197 Millionen Euro) erhöht.

    Die Diamantenproduktion hat im ersten Quartal 2011 gegenüber dem Vergleichszeitraum 2010 um 16 Prozent auf 10 Millionen Karat zugenommen.

    Der Konzern Alrosa ist einer der größten Diamantenproduzenten der Welt, auf den 25 Prozent der Weltproduktion entfallen. 2010 steigerte das Unternehmen seine Verkäufe von Diamanten und Brillanten um fast 60 Prozent auf 3,48 Milliarden US-Dollar. 50,9 Prozent der Aktien des Diamantenproduzenten gehören dem Staat, 32 Prozent der Republik Jakutien, acht Prozent acht jakutischen Gebieten und neun Prozent den übrigen Aktieninhabern.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren