22:18 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Ein Hubschrauberträger des Typs Mistral

    Mistral-Deal: Frankreich liefert Schiffselektronik für zweites Paar Hubschrauberträger

    © Sputnik/ Alexey Danichew
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Hubschrauberträger Mistral (212)
    0 4 0 0

    Zwei Hubschrauberträger der Mistral-Klasse soll in Russland gebaut und mit Schiffselektronik, Radaren und Kampfsteuerungssystemen aus französischer Produktion ausgestattet werden. Das sagte der Präsident der russischen Korporation OSK (Vereinigte Schiffbaukorporation) Roman Trozenko am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Sankt Petersburg.

    Zwei Hubschrauberträger der Mistral-Klasse soll in Russland gebaut und mit Schiffselektronik, Radaren und Kampfsteuerungssystemen aus französischer Produktion ausgestattet werden. Das sagte der Präsident der russischen Korporation OSK (Vereinigte Schiffbaukorporation) Roman Trozenko am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Sankt Petersburg.

    Ein diesbezüglicher Vertrag soll noch geschlossen werden.

    Den Bau von zwei weiteren Hubschrauberträgern dieses Typs in Frankreich sieht ein Vertrag im Wert von 1,2 Milliarden Euro vor, der am 17. Juni bei der 5. International Maritime Defence Show in der Newa-Stadt unterzeichnet wurde. Das erste der bei dem Konzern DCNS in Auftrag gegebenen Schiffe soll in drei Jahren in den Dienst der russischen Kriegsmarine gestellt werden. Die Fertigung der einzelnen Bauteile für die beiden Schiffe übernimmt das Sankt Petersburger Schiffbauwerk Admiraltejskije Werfi („Admiralitätswerften“).

    Themen:
    Hubschrauberträger Mistral (212)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren