13:11 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Weißrussisches Wirtschaftsministerium erwartet Jahresinflation von 39 Prozent

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Wirtschaftskrise in Weißrussland (101)
    0 7 0 0

    Das Wirtschaftsministerium von Weißrussland rechnet mit einer „jähen Verlangsamung“ des Inflationstempos im Land. Die Jahresinflation wird laut Prognose 37 bis 39 Prozent erreichen.

    Das Wirtschaftsministerium von Weißrussland rechnet mit einer „jähen Verlangsamung“ des Inflationstempos im Land. Die Jahresinflation wird laut Prognose 37 bis 39 Prozent erreichen.

    Wie Wirtschaftsminister Nikolai Snopkow am Donnerstag in Minsk der Presse mitteilte, entfiel der größte Preisanstieg auf den Mai, nachdem der weißrussische Rubel um 56 Prozent entwertet wurde. Nach Angaben des Ministeriums betrug die weißrussische Inflation in der ersten Jahreshälfte 2011 insgesamt zwischen 33 und 34 Prozent.

    „Nach unserer Prognose wird sich das Preiswachstum verlangsamen und im Jahresergebnis 37 bis 39 Prozent erreichen“, sagte Snopkow. „Wir sind überzeugt, dass die Preise sich ausgleichen werden“, fügte der Minister an.

    Nach Angaben des weißrussischen Statistikkomitees hatte die Inflation in Weißrussland im Vorjahr 9,9 Prozent und 2009 10,2 Prozent betragen.

    Themen:
    Wirtschaftskrise in Weißrussland (101)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren