22:18 19 Oktober 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Entwicklungsbank VEB investiert Milliarden in neue Arbeitsplätze in Russland

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 5 0 0

    Russlands Entwicklungsbank VEB will neun Milliarden Euro in die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit in Monostädten investieren und somit mehr als 15 000 neue Jobs schaffen.

    Russlands Entwicklungsbank VEB will neun Milliarden Euro in die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit in Monostädten investieren und somit mehr als 15 000 neue Jobs schaffen.

    Wie die VEB-Pressestelle am Dienstag mitteilte, plant die Bank insgesamt 32 Investitionsprojekte.
    Zu den Monostädten zählen in Russland Ortschaften, in denen mehr als 25 Prozent der wirtschaftlich aktiven Bürger in einem einzigen Unternehmen tätig sind, auf das mehr als die Hälfte der Industrieproduktion in diesem Ort entfällt. Offiziell sind in Russland 335 Monostädte von der Wirtschaftskrise vor drei Jahren betroffenen worden.

    Premier Wladimir Putin hat bereits angekündigt, dass die Regierung zum Jahr 2015 nicht weniger als 200 000 zusätzliche Arbeitsplätze in den Monostädten schaffen wolle.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren