00:32 21 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russlands Exporte in der Dreier-Zollunion um ein Drittel gewachsen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Das Volumen der Exporte aus Russland innerhalb der Zollunion (Russland, Kasachstan, Weißrussland) hat sich im Januar bis August 2011 um 37,3 Prozent auf 18,5 Milliarden US-Dollar vergrößert.

    Das Volumen der Exporte aus Russland innerhalb der Zollunion (Russland, Kasachstan, Weißrussland) hat sich im Januar bis August 2011 um 37,3 Prozent auf 18,5 Milliarden US-Dollar vergrößert.

    „Der russische Exportumfang in die Länder der Zollunion hat 18,5 Milliarden US-Dollar betragen und ist gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 37,3 Prozent gestiegen, und zwar nach Kasachstan um 34 Prozent und in die Republik Belarus um 39,5 Prozent“, teilte der Leiter des russischen Zolldienstes, Andrej Beljaninow, am Freitag Premier Wladimir Putin in dessen Residenz Nowo-Ogarjowo (bei Moskau) mit.

    Nach Beljaninows Worten zeugt dies von einem zweifellosen Wachstum und die Befürchtungen in Bezug auf die Wirtschaftsprozesse auf dem Territorium der Zollunion werden von der Statistik widerlegt, die eine positive Dynamik aufweist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren