19:03 25 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Syrien verbietet Import von Autos und Luxusartikeln

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Unruhen in Syrien (3838)
    0 1100

    Die syrische Regierung hat vorübergehend Beschränkungen für den Import von Personenkraftwagen und Luxusartikeln zur Erhaltung der Valutareserven unter den Krisenbedingungen eingeführt, meldet die syrische Internet-Ausgabe Al-Watan on-line.


    Die syrische Regierung hat vorübergehend Beschränkungen für den Import von Personenkraftwagen und Luxusartikeln zur Erhaltung der Valutareserven unter den Krisenbedingungen eingeführt, meldet die syrische Internet-Ausgabe Al-Watan on-line.

    Unter die Beschränkung, die sich nicht auf den Import von Rohstoffen, Lebensmitteln und Gegenständen des täglichen Bedarfes beziehen, fallen alle Waren, für die  Zollgebühren von mehr als fünf Prozent erhoben werden.

    Diese Maßnahme, heißt es in der Meldung, wurde zum Schutz der nationalen Wirtschaft ergriffen.

    Die Behörden rechnen damit, dass dieser Schritt zur Aktivierung der Produktion im Land, zur Schaffung neuer Arbeitsplätze und zur Wiederaufnahme der Produktion in den Betrieben, die durch die bereits seit über einem halben Jahr fortdauernde Krise stillgelegt worden waren, führen wird.

    Themen:
    Unruhen in Syrien (3838)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren