19:33 24 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Putin: Russische Unternehmen an Energie- und Förderprojekten in Laos interessiert

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0 0

    Russische Unternehmen sind an gemeinsamen Projekten beim Bau von Wasserkraftwerken, in der Kommunikation und bei der Förderung (von Bodenschätzen) in Laos interessiert.

    Russische Unternehmen sind an gemeinsamen Projekten beim Bau von Wasserkraftwerken, in der Kommunikation und bei der Förderung (von Bodenschätzen) in Laos interessiert.

    Das sagte Russlands Regierungschef Wladimir Putin am Donnerstag in Moskau bei einem Treffen mit dem laotischen Präsidenten Choummaly Sayasone. "Besonders aussichtsreich wäre unser gemeinsames Engagement im Bereich der Investitionen… Bei Großprojekten könnten die russischen Investitionen in die laotische Wirtschaft bedeutend zunehmen", fügte Putin hinzu.

    Der russische Premier bekräftigte die Absicht Moskaus, die Kooperation mit Laos im humanitären Bereich fortzusetzen, darunter im Bildungswesen. "An unseren Hochschulen studieren bereits mehr als 7000 junge Menschen aus Laos. Wir wollen die derartigen Programme fortsetzen und Ihrem Land bei der Ausbildung von gutem Personal helfen."

    Der laotische Präsident teilte mit, dass Russland für Laos als "alter Freund" gelte. "Man weiß die Hilfe zu schätzen, die das sowjetische Volk bei der Befreiung von Laos erwiesen hat." Der Staatschef äußerte ferner die Hoffnung, dass sein Russland-Besuch den bilateralen Beziehungen einen neuen Impuls geben wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren