06:53 25 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Strom sparen auf türkisch: Arbeitsbeginn mit Sonnenaufgang?

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 6 0 0

    Der türkische Energieminister Taner Yildiz hat vorgeschlagen, den Arbeitstag mit dem Sonnenaufgang zu beginnen und so Energie zu sparen.

    Der türkische Energieminister Taner Yildiz hat vorgeschlagen, den Arbeitstag mit dem Sonnenaufgang zu beginnen und so Energie zu sparen.

    „Wenn diese Initiative durchgesetzt wird, werden wir rund drei Milliarden Kilowattstunden Strom jährlich sparen können“, sagte Yildiz am Freitag in Ankara.

    Im Sommer könnte der Arbeitstag ihm zufolge um 6.00 Uhr und im Winter um 7.00 Uhr beginnen. Feierabend wäre dann gleich nach Sonnenuntergang. Außerdem schlug der Minister vor, den Samstag wieder zu einem regulärem Arbeitstag zu machen.

    „Wieso könnten wir nicht etwas mehr arbeiten? Wie haben noch viel zu tun, um die Ziele, die das Land sich gestellt hat, zu erreichen“, sagte der türkische Energieminister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren