06:53 25 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russlands Kartellamt überprüft Moskauer Niederlassung von Siemens

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 14 0 0

    Das Russische Kartellamt (FAS) hat eine planmäßige Überprüfung der OOO Siemens (Siemens GmbH), russische Niederlassung des deutschen Industriekonzerns Siemens, eingeleitet, heißt es am Montag in einer Mitteilung der Behörde.

    Das Russische Kartellamt (FAS) hat eine planmäßige Überprüfung der OOO Siemens (Siemens GmbH), russische Niederlassung des deutschen Industriekonzerns Siemens, eingeleitet, heißt es am Montag in einer Mitteilung der Behörde.

    Das Ziel der Prüfung sei eine „umfassende Untersuchung der Tätigkeit der OOO Siemens“, hieß es.

    Das Kartellamt bittet darum, der Behörde eventuelle Informationen über Anzeichen von Verstößen gegen die Antimonopolgesetze durch die OOO Siemens zuzuleiten, wie etwa Verweigerung von Vertragsabschlüssen, Koordinierung der Vertriebsaktivitäten beim Weiterverkauf von Erzeugnissen, Abmachungen bzw. abgestimmte Handlungen mit anderen Wirtschaftssubjekten beziehungsweise staatlichen Behörden, die die Konkurrenz behindern, Festsetzung der Preise beim Weiterverkauf von Erzeugnissen bzw. unredliche Konkurrenz.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren