16:12 20 November 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland häuft Goldbestände weiter an - Zentralbank

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 4 0 0

    Russland will nach Worten des Vizezentralbankchefs Alexej Uljukajew den Gold-Anteil an seinen Währungsreserven auch weiter erhöhen.

    Russland will nach Worten des Vizezentralbankchefs Alexej Uljukajew den Gold-Anteil an seinen Währungsreserven auch weiter erhöhen.

    „Wir sind der größte Käufer unter den Zentralbanken… Wir haben nicht die Absicht, von diesem Weg abzugehen“, sagte Uljukajew am Donnerstag.

    Nach den Angaben vom 1. Oktober hat Russland in seinen Schatzkammern 852,14 Tonnen Gold und nimmt somit weltweit den siebten Platz bei den Goldreserven ein.

    Bei der instabilen Lage der globalen Wirtschaft gilt Gold als sicherste Kapitalanlage. Dieses Edelmetall verteuert sich bereits seit zehn Jahren kontinuierlich. Dabei hat das 30-prozentige Preiswachstum im Jahr 2010 alle Rekorde geschlagen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren