19:33 22 November 2017
SNA Radio
    Die Moskauer MICEX-Börse (MICEX)

    OECD prognostiziert vierprozentiges BIP-Wachstum in G20

    © RIA Novosti. Alexey Kudenko
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    G20-Gipfel in Cannes (20)
    0 10 0 0

    Das Bruttoinlandsprodukt der G20-Länder soll 2011 um 3,9 Prozent steigen, lautet die Prognose der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

    Das Bruttoinlandsprodukt der G20-Länder soll 2011 um 3,9 Prozent steigen, lautet die Prognose der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

    2012 und 2013 könne das BIP jeweils um 3,8 und um 4,6 Prozent zulegen.

    Im Jahr 2010 nahm das BIP in den G20-Ländern um 5,2 Prozent zu.

    In den Industriestaaten der G20-Gruppe kann das BIP-Wachstum in diesem und im nächsten Jahr 1,5 Prozent und 2013 sogar 2,2 Prozent erreichen. 

    Der sogenannten G20 gehören Australien, Argentinien, Brasilien, Großbritannien, Deutschland, die Europäische Union, Indien, Indonesien, Italien, Kanada, China, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien, die USA, die Türkei, Frankreich, Südafrika, Südkorea und Japan an.

    Themen:
    G20-Gipfel in Cannes (20)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren