22:41 17 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Sberbank-Chef: WTO-Beitritt Russlands stellt keine Gefahr für Banken des Landes dar

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Russlands WTO-Beitritt (177)
    0 0 0

    Russlands Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) birgt keine Gefahren für den Finanzsektor der Wirtschaft des Landes in sich, sagte Sberbank-Chef German Gref.


    Russlands Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) birgt keine Gefahren für den Finanzsektor der Wirtschaft des Landes in sich, sagte Sberbank-Chef German Gref.

    „Ich sehe keine Gefahren im Zusammenhang mit Russlands WTO-Beitritt sowohl für den Finanzsektor als auch für die anderen Wirtschaftssektoren“, sagte der Chef der größten russischen Bank, früher Minister für Wirtschaftsentwicklung, zu Journalisten am Samstag.

    Er verwies darauf, dass der Inlandsmarkt mit dem Beitritt Russlands zu dieser Organisation für ausländische Investoren attraktiver würde.

    „Wenn der WTO-Beitritt Russlands in nächster Zeit erfolgt, so wird das das wichtigste diplomatische Ereignis für unser Land in den letzten 50 Jahren sein“, fügte Gref hinzu.

    Am Donnerstag hatte die Arbeitsgruppe für WTO-Beitritt Russlands ein entsprechendes Protokoll gebilligt und empfohlen, auf einer Ministerkonferenz, die Mitte Dezember stattfinden soll, Russland in die Organisation aufzunehmen.

    Themen:
    Russlands WTO-Beitritt (177)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren