14:35 19 Januar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russlands Öl- und Gasreserven 2011 deutlich gewachsen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russlands Öl- und Gasreserven sind im scheidenden Jahr um etwa 600 Millionen Tonnen bzw. knapp 900 Milliarden Kubikmeter gewachsen.

    Russlands Öl- und Gasreserven sind im scheidenden Jahr um etwa 600 Millionen Tonnen bzw. knapp 900 Milliarden Kubikmeter gewachsen.

    Das teilte der Chef der föderalen Behörde für Bodenschätze (Rosnedra), Anatoli Ledowskich, am Freitag in Moskau mit. "2011 wurden 37 Ölfelder entdeckt, davon zwei große mit Reserven von je 50 Millionen Tonnen. In einem Feld wurden etwa 20 Millionen Tonnen Öl nachgewiesen", sagte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren