05:26 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland zeigt Fla-Raketenkomplexe in Malaysia

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Russland präsentiert auf der Waffenausstellung LIMA 2011 in Malaysia einzigartige Fla-Raketenkomplexe, die die Grundlage für die Schaffung eines effektiven Luft- und Raketenabwehrsystems jedes Landes bilden können. Das teilte der Luftverteidigungskonzern Almas-Antej mit.


    Russland präsentiert  auf der Waffenausstellung LIMA 2011 in Malaysia einzigartige Fla-Raketenkomplexe, die die Grundlage für die Schaffung eines effektiven Luft- und Raketenabwehrsystems jedes Landes bilden können. Das teilte der Luftverteidigungskonzern Almas-Antej mit.

    Der russische Konzern nimmt vom 6. bis 10. Dezember an der Internationalen Ausstellung für Luft-, Raumfahrt- und Marinetechnik LIMA 2011 auf der Insel Langkawi in Malaysia teil und stellt Erzeugnisse seiner Betriebe vor.

    Am Stand von Almas-Antej können sich die Besucher mit Modellen, Plakaten, Multimediafilmen und Informationen über die Fla-Raketensysteme S-300WM Antej-2500, S-400 Triumph, S-300PMU2 Favorit, Tor-M1, Buk-M2E und Tor-M2E, den Fla-Raketen- und Kanonenkomplex Tunguska-M1, gelenkte Raketen und deren Komponenten sowie seegestützte Fla-Raketenkomplexe vertraut machen.



    Der Delegation des Konzerns gehören Vertreter von sechs russischen Betrieben an, die Waffen und Militärtechnik für die Ausstattung der Luftabwehrtruppenteile produzieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren