07:18 15 August 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Zypern rechnet auf vereinbarten russischen Kredit

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Weltweite Finanzkrise (425)
    0 0 0

    Zypern rechnet mit einem russischen Kredit von 2,5 Milliarden Euro, der im Januar 2012 ausgereicht werden soll. Das erfuhr RIA Novosti am Donnerstag inoffiziell aus zyprischen Regierungskreisen.


    Zypern rechnet mit einem russischen Kredit von 2,5 Milliarden Euro, der im Januar 2012 ausgereicht werden soll. Das erfuhr RIA Novosti am Donnerstag inoffiziell aus zyprischen Regierungskreisen.

    Entsprechend einem Regierungsabkommen, das demnächst unterzeichnet werden soll, hat der Kredit bei einem günstigen Jahreszins von 4,5 Prozent eine Laufzeit von fünf Jahren.

    Wie es weiter hieß, werden Zypern zurzeit Kredite mit vergleichbarer Laufzeit für 13 Prozent Jahreszins angeboten.

    „Russland hat - entgegen einigen Presseberichten - keine zusätzlichen Bedingungen gestellt. Russland ist ein sehr guter und redlicher Freund auf allen Ebenen und ein sehr wichtiger Geschäftspartner“, sagte der Gesprächspartner der Agentur.

    Ihm zufolge soll der russische Kredit Zypern ermöglichen, dessen Verpflichtungen im vollen Umfang zu finanzieren und auf ein Kreditprogramm der EU und des IWF, das im Gegenzug für harte Kürzungsmaßnahmen gewährt werden kann, zu verzichten.

    „Zypern steht nicht einen Schritt vom Mechanismus der Kreditunterstützung durch die EU entfernt. In einem solchen Fall könnte das Land seine Schulden und seine laufenden Verpflichtungen nicht refinanzieren. Wir haben uns dagegen einen Kredit von Seiten Russlands gesichert und können im Jahr 2012 alle unseren Verpflichtungen decken. Wir werden uns Mühe geben, die Wirtschaft aufrechtzuerhalten, damit uns keine Entscheidungen von außen aufgezwungen werden“, sagte der Beamte.

    Die zyprischen Behörden hatten bereits früher mitgeteilt, dass ein russischer Kredit zur langfristigen Haushaltsstabilität des Inselstaates verhelfen könne. Das beschlossene Regierungsprogramm der Haushaltsstabilität sieht ein Defizit von 2,4 Prozent des BIP im Jahr 2012 und von 0,5 Prozent im Jahr 2013 und ein Profizit ab dem Jahr 2014 vor.

    Themen:
    Weltweite Finanzkrise (425)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren