01:38 24 Februar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Medwedew verkündet weitere Wirtschaftsintegration im GUS-Raum

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Jahresbotschaft des Präsidenten Dmitri Medwedew an die Föderative Versammlung (9)
    0 0 0

    Bis 2015 will Russland laut Präsident Dmitri Medwedew die Eurasische Wirtschaftsunion bilden.

    Bis 2015 will Russland laut Präsident Dmitri Medwedew die Eurasische Wirtschaftsunion bilden.

    „Bei der Wirtschaftsintegration wollen wir weiter gehen“, sagte Medwedew am Donnerstag im Kreml in seiner Jahresbotschaft an die Föderative Versammlung Russlands. „Vom 1. Januar 2012 an gibt es den Einheitlichen Wirtschaftsraum Russlands, Weißrusslands und Kasachstans, die freie Güterbewegung wird durch eine freie Bewegung von Dienstleistungen, Kapital und Arbeitskräften ergänzt.“

    „Das Ziel besteht darin, bis 2015 eine Eurasische Wirtschaftsunion zu bilden, die in vieler Hinsicht die Zukunft unserer Länder bestimmen wird“, sagte er. „Dieser neue Mechanismus wird auf eine maximale Effektivität der Wirtschaften und auf einfache praktische und greifbare Resultate für unsere Bürger abzielen.“

    „Eine wichtige Besonderheit der Eurasischen Wirtschaftsunion ist ihre Offenheit für die Partner in der Eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft, in der GUS bzw. für andere Partner“, hieß es. „Wir hoffen, dass diese Wirtschaftsunion zu einem Bindeelement zwischen der Europäischen und der Asiatisch-Pazifischen Region, zu einer einflussreichen Kraft und zu einem gefragten Partner in der Weltwirtschaft wird.“

    Die Idee einer Eurasischen Union war noch 1994 von Kasachstans Präsident Nursultan Nasarbajew vorgeschlagen worden. Anfang Oktober 2011 schrieb der russische Premier Wladimir Putin in einem Artikel für die „Iswestija“, dass die Grundlage der Eurasischen Union in Zukunft die Zollunion und der Einheitliche Wirtschaftsraum werden, an deren Bildung derzeit Russland, Weißrussland und Kasachstan arbeiten. Diese Union wird keine neue UdSSR und auch kein Ersatz für die GUS sein, so Putin, sondern ein effektives Bindeglied zwischen Europa und dem Asiatisch-Pazifischen Raum.

    Themen:
    Jahresbotschaft des Präsidenten Dmitri Medwedew an die Föderative Versammlung (9)