Widgets Magazine
12:31 22 September 2019
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ausländische Investitionen in Russland 2011: Zunahme um 66 Prozent

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 11
    Abonnieren

    Die ausländische Kapitalzuwanderung in die russische Wirtschaft ist 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 66,1 Prozent auf 190,6 Milliarden US-Dollar gestiegen, berichtet das staatliche Statistikamt Rosstat am Dienstag.

    Die ausländische Kapitalzuwanderung in die russische Wirtschaft ist 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 66,1 Prozent auf 190,6 Milliarden US-Dollar gestiegen, berichtet das staatliche Statistikamt Rosstat am Dienstag.

    Die Direktinvestitionen betrugen dabei 18,415 Milliarden Dollar, was einen Anstieg um 33,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr darstellt.

    „Nach dem Stand vom Ende 2011 betrug das in der russischen Wirtschaft angehäufte ausländische Kapital 347,2 Milliarden Dollar - 15,7 Prozent mehr als im Vorjahr“, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren