04:10 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Gazprom und Negusneft dürfen an Privatisierung der griechischen DEPA teilnehmen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 01

    Unter den 14 Bietern für den griechischen Gasversorger DEPA sind zwei russische Unternehmen.

    Unter den 14 Bietern für den griechischen Gasversorger DEPA sind zwei russische Unternehmen.

    Das teilte die staatliche griechische Privatisierungsagentur am Mittwoch in Athen mit. "Die von Gazprom-Tochter Gazprom Finance B. V. und der zur Gruppe Sintes gehörenden Aktiengesellschaft Negusneft eingereichten Anträge entsprechen den Wettbewerbskonditionen", hieß es.

    Griechischen Medienberichten zufolge wollte auch der russische Investmentfonds Energija mitbieten. Der Antrag sei aber nicht zur Ausschreibung zugelassen worden. Miteigentümer des Fonds sei Russlands Ex-Energieminister Igor Jussufow, berichtete die griechische Presse.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren