11:31 21 Januar 2018
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland steigert Produktion von Stahl um 3,5 Prozent

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 10

    Russland hat die Stahlproduktion im März 2012 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,5 Prozent auf 6,2 Millionen Tonnen gesteigert.

    Russland hat die Stahlproduktion im März 2012 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,5 Prozent auf 6,2 Millionen Tonnen gesteigert.

    Das teilte das staatliche statistische Amt Rosstat am Samstag in Moskau mit. Der Ausstoß von Roheisen habe um fünf Prozent auf 4,4 Millionen Tonnen und der von Eisenmetallwalzgut um 3,4 Prozent auf 5,3 Millionen Tonnen zugenommen. Dagegen sei die Produktion von Stahlrohren um 8,6 Prozent auf 818 000 Tonnen und die von Koks um 0,3 Prozent auf 2,3 Millionen Tonnen zurückgegangen, hieß es.

    Die Gewinnung von Kohle stieg in dem Berichtszeitraum um 3,8 Prozent auf 29 Millionen Tonnen. Die Produktion von Eisenerzkonzentraten zog um 2,7 Prozent auf 8,8 Millionen Tonnen an.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren