13:39 29 Juli 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russland baut AKW und Forschungsreaktor in Venezuela

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 6 0 0

    Das russische Kabinett hat ein Regierungsabkommen mit Venezuela über den Bau eines Atomkraftwerkes und eines Forschungsreaktors zur Produktion medizinischer Isotope in diesem Land bestätigt. Ein diesbezüglicher Regierungserlass wurde am Mittwoch in die Datenbank für staatliche Normativ- und Verfügungsakte aufgenommen.


    Das russische Kabinett hat ein Regierungsabkommen mit Venezuela über den Bau eines Atomkraftwerkes und eines Forschungsreaktors zur Produktion medizinischer Isotope in diesem Land bestätigt. Ein diesbezüglicher Regierungserlass wurde am Mittwoch in die Datenbank für staatliche Normativ- und Verfügungsakte aufgenommen.

    Das russisch-venezolanische Abkommen über den Bau eines 4000-MW-Atomkraftwerks in diesem lateinamerikanischen Land war im Oktober 2010, bei einem Moskau-Besuch des venezolanischen Präsidenten Hugo Chávez, unterzeichnet worden. Nach der Nuklearkatastrophe im japanischen Atomkraftwerk Fukushima 1 vom März 2011 hatte Chávez jedoch den Ausbau der einheimischen Atomenergetik zeitweilig ausgesetzt. Wie er sagte, stelle sein Land die Entwicklung eines zivilen Atomprogramms vorerst ein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren