18:41 20 Oktober 2018
SNA Radio
    Getreide (Archivbild)

    Russland senkte Getreideexport im Juli auf zwei Millionen Tonnen

    © Sputnik / Aleksander Liskin
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0

    Wegen lang anhaltender Dürre in mehreren Regionen hat Russland den Getreideexport im vergangenen Juli um etwa 0,5 Millionen auf 2,068 Millionen Tonnen reduziert.

    Wegen lang anhaltender Dürre in mehreren Regionen hat Russland den Getreideexport im vergangenen Juli um etwa 0,5 Millionen auf 2,068 Millionen Tonnen reduziert.

    Wie Russlands Agrarminister Nikolai Fjodorow am Mittwoch in Moskau mitteilte, hatte Russland im Juli 2011 - dem ersten Monat des Wirtschaftsjahres - 2,5 Millionen Tonnen Getreide exportiert. "Die Situation ist durchaus berechenbar. Weder Getreideproduzenten noch Verbraucher ersuchen (die Regierung) um irgendwelche zusätzliche Schritte zur Regulierung des Getreidemarktes", sagte der Minister.

    Vizeregierungschef Arkadi Dworkowitsch bekräftigte die frühere Prognose für die Getreideausfuhr in diesem Wirtschaftsjahr (1. Juli 2012 - 30. Juni 2013) in Russland mit zehn Millionen bis zwölf Millionen Tonnen. "Bei dieser Exportmenge haben wir ein normales Gleichgewicht. Das restliche Getreide wird für die Deckung des Bedarfs auf dem Inlandsmarkt ausreichen", sagte Dworkowitsch Journalisten am Mittwoch.

    In der Vorwoche hatte das Agrarministerium in Moskau erklärt, dass die Prognose für den Getreideertrag in diesem Jahr wegen Dürre in mehreren Regionen des Landes möglicherweise von bislang 80 Millionen auf 70 Millionen bis 75 Millionen Tonnen nach unten korrigiert wird. Bei einem Ertrag von 75 Millionen Tonnen werde Russland insgesamt über eine Reserve von 93,3 Millionen Tonnen Getreide verfügen. In diesem Fall könnten bis zu zwölf Millionen Tonnen problemlos im Ausland verkauft werden, hieß es.

    Im vergangenen Wirtschaftsjahr (1. Juli 2011 - 30. Juni 2012) hatte Russland 27,149 Millionen Tonnen Getreide ausgeführt und war somit weltweit zum drittgrößten Getreideexporteur nach den USA und Kanada aufgestiegen. Die Amerikaner hatten im vergangenen Wirtschaftsjahr 36 Millionen Tonnen Getreide ausgeführt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren