00:50 25 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Audi A6 Hybrid kommt auf japanischen Markt

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 610

    Deutschlands führender Autohersteller Audi AG beginnt den Verkauf des Audi 6 Hybrid in Japan.

    Deutschlands führender Autohersteller Audi AG beginnt den Verkauf des Audi 6 Hybrid in Japan.

    Laut einer Pressemitteilung des Unternehmens beträgt der Preis der Hybridversion des Audi 6, eines der Beliebtesten auf dem japanischen Markt, umgerechnet rund 88 270 US-Dollar.

    Der Audi 6 Hybrid verbraucht nur einen Liter Benzin pro 13,8 Kilometer, was ihn um 17 Prozent wirtschaftlicher als seinen Benzin-Artgenossen macht. Als Voll-Hybrid ist er in der Lage, phasenweise rein elektrisch und emissionsreduziert zu fahren. Dies wird durch eine leistungsstarke Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht, die erstmals in einem Audi dieser Klasse zum Einsatz kommt.

    Die Audi AG, die dem Konzern Volkswagen AG angehört, plant bis Ende dieses Jahres rund 250 Hybridwagen abzusetzen, um im nächsten Jahr den Verkauf bis auf 700 Autos zu steigern.

    Die Audi AG war 1909 gegründet worden. Die japanische Sparte des Unternehmens -  Audi Japan KK  - wurde 1997 eröffnet, der Hauptsitz befindet sich in Tokio.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren