22:06 26 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russische Reserve- und Wohlfahrtsfonds im November leicht geschrumpft

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 3 0 0

    Der russische Reservefonds ist im vergangenen November um 1,4 Prozent auf 1,907 Billionen Rubel (47,5 Milliarden Euro) geschrumpft.

    Der russische Reservefonds ist im vergangenen November um 1,4 Prozent auf 1,907 Billionen Rubel (47,5 Milliarden Euro) geschrumpft.

    Das teilte das Finanzministerium Russlands am Montag in Moskau mit. Der Wohlfahrtsfonds sei im vergangenen Monat um 1,2 Prozent auf 2,717 Billionen Rubel zurückgegangen.

    Beim Wohlfahrtsfonds sind auf Konten der Zentralbank 27,66 Milliarden US-Dollar, 24,15 Milliarden Euro und 4,39 Milliarden Britische Pfund sowie auf Konten der Außenwirtschafts- und Entwicklungsbank VEB 474,02 Milliarden Rubel und 6,25 Milliarden Dollar deponiert, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren