14:52 26 September 2017
SNA Radio
    Volkswagen

    VW verlagert Golf-Produktion für Amerika nach Mexiko

    © Sputnik/ Mikhail Fomichew
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 9 0 0

    Der größte Fahrzeugbauer Europas, die Volkswagen Group, will sein Kernmodell Golf für die Märkte in Nord- und Südamerika in Mexiko herstellen.

    Der größte Fahrzeugbauer Europas, die Volkswagen Group, will sein Kernmodell Golf für die Märkte in Nord- und Südamerika in Mexiko herstellen.

    Der Kompaktwagen der 7. Generation soll bereits ab dem kommenden Jahr im Werk Puebla vom Band rollen, wo bereits die Modelle Jetta und Beetle für den Export in die USA gefertigt werden, wie Bloomberg unter Verweis auf eine VW-Mitteilung meldete. Damit will der Konzern die Arbeitskosten kürzen und sich gegen Kursschwankungen zwischen dem Euro und dem Dollar absichern. Die geplante Produktionsstätte wird nach den Werken in Wolfsburg und in Zwickau der dritte Golf-Standort sein.

    Die Verlagerung der Golf-Produktion nach Mexiko ist Teil einer VW-Strategie, um den Umsatz in Nordamerika zu steigern. In die Umsetzung der Strategie will der Wolfsburger Konzern bis zu fünf Milliarden US-Dollar investieren. In der vergangenen Woche hatte Volkswagen im mexikanischen Silao ein Motorenwerk eröffnet, das künftig ebenfalls in die Golf-Produktion eingebunden werden soll.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren