13:12 23 September 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Russlands Gold- und Devisenreserven wieder leicht gestiegen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1 0 0

    Die Gold- und Devisenreserven Russlands sind in der Woche vom 25. Januar bis 1. Februar um 0,5 Prozent bzw. 2,8 Milliarden US-Dollar auf 533,5 Milliarden US-Dollar gestiegen.

    Die Gold- und Devisenreserven Russlands sind in der Woche vom 25. Januar bis 1. Februar  um 0,5 Prozent bzw. 2,8 Milliarden US-Dollar auf 533,5 Milliarden US-Dollar gestiegen. Das teilte die russische Zentralbank am Donnerstag mit.

    Nach dem Stand vom 25. Januar hatten sich die russischen Währungsreserven auf 530,7 Milliarden Dollar belaufen.

    Im vergangenen Jahr haben die russischen Gold- und Devisenreserven um 7,8 Prozent bzw. 38,969 Milliarden US-Dollar zugenommen und lagen somit per 1. Januar 2013 bei  537,618 Milliarden Dollar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren