07:36 22 August 2017
SNA Radio
    Wirtschaft

    Ungarn will seinen Teil von South Stream zum Jahr 2017 fertigbauen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Bau der South-Stream-Pipeline (209)
    0 10 0 0

    Der ungarische Teil der südeuropäischen Gaspipeline South Stream soll zum Jahr 2017 fertiggebaut werden. Das sagte der Exekutivdirektor des ungarischen Staatskonzerns MVM, Csaba Baji, am Montag in einem Interview für die Budapester Zeitung „Napi Gazdasag“.

    Der ungarische Teil der südeuropäischen Gaspipeline South Stream soll zum Jahr 2017 fertiggebaut werden. Das sagte der Exekutivdirektor des ungarischen Staatskonzerns MVM, Csaba Baji, am Montag in einem Interview für die Budapester Zeitung „Napi Gazdasag“.

    Mit dem Bau der Pipeline dürfte innerhalb der nächsten sechs Monate begonnen werden, hieß es.

    MVM ist Hauptpartner des russischen Gasgiganten beim Bau des ungarischen Teils der Pipeline South Stream. Dem Blatt zufolge will Budapest das Projekt ungeachtet der Proteste der EU-Kommission in beschleunigtem Tempo realisieren.

     

    Themen:
    Bau der South-Stream-Pipeline (209)
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren