15:26 24 Juni 2019
SNA Radio
    Wirtschaft

    Langstrecken-Großraumflugzeug Russlands und Chinas kann bis 2025 Markt erschließen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 10

    Ein gemeinsames russisch-chinesisches Langstrecken-Großraumflugzeug kann bis 2025 auf den Markt gebracht werden, wie Juri Sljussar, russischer Industrie- und Handelsvizeminister, auf der Airshow China 2014 zu Journalisten sagte.

    Ein gemeinsames russisch-chinesisches Langstrecken-Großraumflugzeug kann bis 2025 auf den Markt gebracht werden, wie Juri Sljussar, russischer Industrie- und Handelsvizeminister, auf der Airshow China 2014 zu Journalisten sagte. 

    „Wir haben vor, das Flugzeug bis 2025 auf den Markt zu bringen. Den Jungfernflug soll es nach unserem Terminplan zwischen 2021 und 2022 absolvieren“, präzisierte er. 

    Seinen Worten nach ist dieses Projekt bereits ins Stadium der praktischen Umsetzung übergegangen. 

    „Wir haben die Unterstützung der Regierung Russlands und Chinas erhalten. Im Mai kommenden Jahres gehen wir zur nächsten wichtigen Etappe – zur Vorprojektierung – über“, äußerte der Vizeminister.  

    „Das Flugzeug muss nicht nur auf den Märkten Russlands und Chinas gefragt werden. Die Entwicklung jedes konkurrenzfähigen Flugzeuges muss auf den internationalen Markt orientiert sein. Die Umsetzung eines solchen Projekts für den Markt nur eines Landes, auch wenn es so großen  wie China, ist unzweckmäßig“, führte er aus.  

    Sljussar sagte auch, dass Russland und China planen, gegen Ende des laufenden Jahres die organisatorischen und technischen Momente bei der Entwicklung eines gemeinsamen schweren Hubschraubers zu lösen. 

    Voraussichtlich werde der Hubschrauber hauptsächlich auf den chinesischen Markt orientiert sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren