00:35 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Wirtschaft

    Rosneft will zu zweitgrößtem Gasförderer in Russland aufsteigen

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 0 0
    Abonnieren

    Russlands größter Ölkonzern Rosneft plant, mittelfristig zum zweitgrößten Gasproduzenten nach Gazprom aufzusteigen. Das teilte Rosneft-Vorstandschef Igor Setschin am Dienstag in Moskau mit.

    Russlands größter Ölkonzern Rosneft plant, mittelfristig zum zweitgrößten Gasproduzenten nach Gazprom aufzusteigen. Das teilte Rosneft-Vorstandschef Igor Setschin am Dienstag in Moskau mit.

    „In den zurückliegenden zwei Jahren hat Rosneft die Gasgewinnung massiv gesteigert und wurde drittgrößter Gasproduzent… Wir haben ein Potential, um künftig Platz zwei zu belegen“, sagte der Konzernchef.

    Derzeit ist der private Konzern NOVATEK der zweitgrößte Gasförderer in Russland.

    Rosneft hatte die Gewinnung von Gas und Erdöl-Begleitgas 2013 gegenüber 2012 um 130 Prozent auf 38,17 Milliarden Kubikmeter gesteigert. Den Trend erklärte Setschin unter anderem mit der Übernahme des Gaskonzerns Itera und mit der Umsetzung von Programmen zur rationellen Nutzung von Begleitgas durch die Töchter RN-Juganskneftegas und Wankorneft.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Türkei beantragt bei USA Kauf von Patriot-Raketenabwehrsystemen
    „Entschlossene“ Antwort: USA warnen Teheran nach Angriffen