14:29 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 191
    Abonnieren

    Die russische Atomenergiebehörde Rosatom hat nach eigenen Angaben Aufträge für den Bau von Atomkraftwerken im Ausland in Höhe von 60 Milliarden US-Dollar.

    Das zehnjährige Portfolio der Auslandsaufträge sei auf 100,3 Milliarden US-Dollar gewachsen, teilte Waleri Limarenko, Chef von Rosatom-Tochter Niaep-Ase (Atomstroyexport), am Freitag mit. Etwa 60 Milliarden Dollar davon entfallen auf den Bau von Atomkraftwerken. Damit entfalle etwa ein Drittel des Weltmarkts für den Atomkraftwerkbau auf das russische Unternehmen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland wird Atomkraftwerk in Kasachstan bauen
    Russland baut drittes Atomkraftwerk in Indien
    Schweres Erdbeben erschüttert die Türkei und Griechenland – Videos
    Tags:
    Atomkraftwerk, Rosatom