03:18 23 November 2019
SNA Radio
    Präsident der Ukraine Pjotr Poroschenko

    Poroschenko: Ukraine braucht 15 Milliarden Dollar Finanzhilfe

    © Sputnik / Nikolay Lazarenko
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 962
    Abonnieren

    Der ukrainische Präsident Pjotr Poroschenko schätzt die Finanzhilfe, die die Ukraine in diesem und im nächsten Jahr brauchen wird, auf 13 bis 15 Milliarden US-Dollar.

    „Die Summe wird zwar bei Konsultationen mit dem IWF festgelegt, ich kann aber sagen, dass diese Summe insgesamt, einschließlich der Hilfe des IWF, der Weltbank sowie einzelner Länder wie Kanada, Japan, die USA und die EU, bei 13 bis 15 Milliarden Dollar liegen muss“, sagte er in einem Interview für den Sender France24.

    Die Ukraine befindet sich derzeit in einer schweren politischen Krise, die sich auf die Wirtschaft auswirkt. Das Land steht faktisch kurz vor der Pleite. Nach Angaben der Chefin der ukrainischen Nationalbank, Valeria Gontajowa, ging das BIP des Landes im vergangenen Jahr bei einer Jahresinflation von 21 Prozent um 7,5 Prozent zurück. Die Nationalwährung Griwna wurde um die Hälfte abgewertet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Poroschenko telefonierte mit Merkel: Finanzhilfe im Mittelpunkt
    Poroschenko bittet IWF um weitere Finanzhilfe
    Washington gewährt Kiew weitere Finanzhilfe