07:41 18 November 2019
SNA Radio
    Gaslieferung

    Putin: Kein Gas für die Ukraine ohne Vorkasse

    © Sputnik / Vitaly Ankov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 2075
    Abonnieren

    Russland wird der Ukraine kein Gas ohne Vorkasse liefern. Das erklärte der russische Präsident Wladimir Putin am Mittwoch in seiner Vorstadtresidenz Nowo-Ogarjowo.

    Die von Kiew zuvor geleistete Anzahlung reiche nur noch für drei bis vier Tagen aus. „Die Situation gefährdet den Gastransit nach Europa“, sagte der russische Staatschef nach Verhandlungen mit seinem zyprischen Amtskollegen Nikos Anastasiadis.

    Der russische Konzern Gazprom handele strikt gemäß dem mit der Ukraine geschlossenen Gasliefervertrag. Wenn die Anzahlung ausbleibe, werde Gazprom den Gasfluss in die Ukraine stoppen, warnte Putin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Einstellung der Gasversorgung vom Donbass durch Kiew „riecht nach Genozid“
    Nach Kiews Gaslieferstopp: Donbass wird jetzt von Russland versorgt
    Gazprom könnte Ukraine den Gashahn zudrehen
    Ukraine zahlt nicht für russisches Gas – Gazprom droht mit Lieferstopp
    Tags:
    Gazprom, Nikos Anastasiadis, Wladimir Putin, Kiew, Ukraine