12:23 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Euro

    Urlaub 2014: Russen gaben in Deutschland €3,1 Mrd. aus

    © Flickr / FuFu Wolf
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 1036
    Abonnieren

    Rund 3,1 Milliarden Euro haben russische Urlauber im vergangenen Jahr in Deutschland ausgegeben. Von allen Europäern ließen sich nur die Schweizer ihren Urlaub in der Bundesrepublik mehr kosten.

    Nach Angaben der Deutschen Zentrale für Tourismus haben Urlauber aus der Schweiz im vergangenen Jahr 3,6 Milliarden Euro in Deutschland ausgegeben. Die Russen folgten mit 3,1 Milliarden Euro auf Platz zwei unter allen Europäern, wie Vorstandschefin Petra Hedorfer am Rande der Tourismusfachmesse Germany Travel Mart in Erfurt mitteilte. An dritter Stelle landeten die Polen mit 2,7 Milliarden Euro.

    Obwohl die Zahl der Übernachtungen russischer Gäste in deutschen Hotels 2014 um 7,5 Prozent auf 2,4 Millionen gesunken war, sieht Hedorfer langfristig ein Wachstumspotenzial. Nach Medienangaben hofft sie, dass die Übernachtungen aus Russland bis zum Jahr 2030 auf 7,2 Millionen wachsen werden.

    Im vergangenen Jahr haben der Ölpreisverfall und die westlichen Sanktionen den russischen Rubel auf Talfahrt geschickt. Die Kaufkraft der Russen ging zurück.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    ITB: Immer weniger deutsche Urlauber in Russland
    Sanktionen: Deutschland befürchtet Rückgang russischer Urlauber
    Von US-Sanktionen betroffenes russisches Schiff in Singapur festgenommen
    50 hungrige Eisbären belagern russisches Dorf – Soldaten alarmiert
    Tags:
    Tourismus, Euro, Deutschland, Russland