08:08 14 November 2019
SNA Radio
    China

    Putin: China investiert Milliarden in Russlands erste High-Speed-Bahn

    © Sputnik / Maris Chapligina
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Allianz von Russland und China (51)
    0 1709
    Abonnieren

    China wird den Bau der ersten Hochgeschwindigkeitsbahn in Russland mitfinanzieren. Laut Russlands Präsident Wladimir Putin will China insgesamt 300 Milliarden Rubel (mehr als fünf Milliarden Euro) in die 770 km lange Bahnstrecke zwischen Moskau und Kasan investieren.

    Das russische Verkehrsministerium, das chinesische Staatskomitee für Entwicklung und die russische Staatsbahn RZD unterzeichneten am Freitag in Moskau eine Absichtserklärung über die Finanzierung der ersten High-Speed-Bahn in Russland. Demnach stellt China neben Geld auch Know-how zur Verfügung und liefert Ausrüstungen.

    „Die chinesische Seite hat sich bereit erklärt, etwa 300 Milliarden Rubel in dieses Projekt zu investieren“, teilte Putin nach Gesprächen mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping mit. Xi nimmt in Moskau an den Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg teil.

    Die neue Bahn soll 2018 in Betrieb gehen und die Reisezeit zwischen Moskau und der Hauptstadt der Teilrepublik Tatarstan von gegenwärtig 11,5 auf nur noch 3,5 Stunden verkürzen. Das Pilotprojekt wird auf insgesamt 1,07 Billionen Rubel (mehr als 18 Milliarden Euro) geschätzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Allianz von Russland und China (51)

    Zum Thema:

    Russland und China wollen gemeinsam schweren Hubschrauber bauen
    Russen haben keine Angst vor aufstrebender Großmacht China
    Russland und China gründen Milliarden-Fonds für Agrarinvestitionen
    Putin: Beziehungen zu China gut wie nie zuvor
    Tags:
    Wladimir Putin, Xi Jinping, Moskau, Russland, China, Tatarstan