13:09 07 Dezember 2019
SNA Radio
    Wladimir Putin beim Forum „Geschäftliches Russland“

    Putin: Russische Hersteller sollten Rubel-Schwäche nutzen

    © Sputnik / Sergej Guneev
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft (146)
    0 706
    Abonnieren

    Die jetzige Änderung im Rubelkurs macht es für das russische Unternehmertum möglich, neue Nischen einzunehmen und den Nicht-Rohstoffsektor der einheimischen Wirtschaft aufzustocken, wie der russische Präsident Wladimir Putin am Dienstag beim Forum „Geschäftliches Russland“ sagte.

    „Die aktuelle Konjunktur ist nicht einfach, ja, wohl kompliziert. Zugleich wird mit der Änderung des Rubelkurses auch die preisbezogene Konkurrenzfähigkeit der einheimischen Produktion erhöht und ein Möglichkeitsfenster dafür eröffnet, neue Nischen auf nationaler und  internationaler Ebene unter eigene Kontrolle zu bringen“, so der Präsident.

    Putin machte darauf aufmerksam, dass die sich eröffnenden Möglichkeiten „zeitlich begrenzt“ sein können und deshalb „sachkundig und schnellstmöglich genutzt werden müssen“.

    Dem Präsidenten zufolge werden derzeit von der russischen Regierung, einschließlich der Ministerien für Landwirtschaft sowie für Industrie und Handel wie auch anderer Behörden, Programme aufgestellt, die auf die Entwicklung des Unternehmertums und die Erschließung neuer Nischen gerichtet sind.

    „Die Effektivität dieser Maßnahmen wird von dem Initiativreichtum und der Leistungsbereitschaft der Unternehmer selbst abhängen. Es muss danach gestrebt werden, dass möglichst viele initiativreiche und energische Menschen, die die Verantwortung für die Arbeit ihrer Betriebe und Belegschaften auf sich nehmen können, in Produktionsgeschäfte einsteigen“, so der Präsident.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft (146)

    Zum Thema:

    Rubel-Hoch: Russland wird wieder attraktiv für Anleger
    CNN: Rubel-Anleger können strahlen
    Trotz Rubel-Absturz: Russischer Arbeitsmarkt immer noch attraktiv für Ausländer
    "Beste Währung der Welt": Rubel erholt sich überraschend
    Tags:
    Rubel, Wladimir Putin, Russland