Widgets Magazine
08:08 19 September 2019
SNA Radio
    BRICS-Staaten

    BRICS: Einstieg Griechenlands in Entwicklungsbank steht in Aussicht

    © Sputnik /
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    41036
    Abonnieren

    Die Zentralbanken der BRICS-Mitgliedsländer bekunden Interesse an einem möglichen Einstieg Griechenlands in Projekte der Neuen Entwicklungsbank, wie Russlands stellvertretender Außenminister Sergej Rjabkow gegenüber RIA Novosti erklärte.

    „Eine Reihe von Ländern zeigt Interesse an der Tätigkeit dieser neuen Struktur. Hauptsächlich handelt es sich hierbei um Asien, Lateinamerika und Afrika“, sagte er.

    Russlands Vizefinanzminister Sergej Stortschak, der das Land bei der BRICS-Bank vertritt, bot dem Premierminister Griechenlands Alexis Tsipras Anfang Mai an, Mitglied der Bank zu werden.   

    Zuvor hatte Stortschak erklärt, dass der Beitritt Griechenlands zur BRICS-Entwicklungsbank bis Beginn des Gipfels der Organisation im Juli in Ufa, der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Baschkortostan, nicht zur Sprache kommen wird. 

    Ein Abkommen über die Gründung der BRICS-Bank war im Juni 2014 im brasilianischen Fortaleza unterzeichnet worden. Nach den Plänen soll das Geldhaus zu den größten multilateralen Entwicklungsbanken aufsteigen und Infrastrukturprojekte in den BRICS-Staaten und einigen anderen Ländern finanzieren. 

    Jeder der fünf BRICS-Staaten stellt zunächst zehn Milliarden US-Dollar zur Verfügung. Das Startkapital soll auf 100 Milliarden Dollar anwachsen. Die neue Bank hat ihren Sitz in Shanghai. Die Präsidentschaft rotiert.   

    Die BRICS-Gruppe ist eine informelle zwischenstaatliche Vereinigung von Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Nach Angaben des Internationalen Währungsfonds (IWF) hat das gesamte Bruttoinlandsprodukt (BIP) der BRICS-Staaten 2013 rund 16 Billionen US-Dollar betragen. Auf China entfielen etwa 9,2 Billionen Dollar. Russland landete mit 2,1 Billionen Dollar auf Platz drei hinter Brasilien (2,2 Billionen Dollar) und vor Indien (1,9 Billionen Dollar). Die Wirtschaftsleistung Südafrikas betrug 350 Millionen Dollar.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nicht-BRICS-Staaten in BRICS-Bank willkommen – Bank-Vizepräsident
    Duma-Politiker: G7 zwingen Russland zum Aufbau neuer Weltordnung mit BRICS und SOZ
    Duma-Außenpolitiker: BRICS interessiert Russland mehr als G7
    Merkel fürchtet Annäherung zwischen Griechenland und Russland - Medien
    Tags:
    IWF, BRICS-Entwicklungsbank, BRICS, Sergej Stortschak, Alexis Tsipras, Asien, Afrika, Lateinamerika, Griechenland