23:42 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Griechenland

    Griechenland-Schuldenkrise und EZB-Anleiheurteil: „Die Ängste der Deutschen“

    © Flickr/ J. Griffin Stewart
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Griechenland: Schuldenkrise und Austritt aus Eurozone (94)
    0 522

    Die Deutschen haben heute die Ängste um die Dinge, die man hat und die nicht verlieren möchte, diese Ängste und Sorgen gelten unter anderem der Griechenland-Krise, so Martin Wilhelm, Gründer und Geschäftsführer des Instituts für Kapitalmarkt.

    Griechenlands Schuldenkrise
    © REUTERS/ Alkis Konstantinidis
    Das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs, wonach die Europäische Zentralbank Staatsanleihen kaufen darf, um die Währungsunion zu erhalten, sei erwartungsgemäß gewesen, meint einer der führenden Anleihemanager in Deutschland. „Ein Sonderfall“, meint Wilhelm. „Es gibt Musterschüler wie Irland oder Portugal. Gegenüber Griechenland hat man kein Vertrauen mehr“.

    Die EZB behauptet, dass allein die Ankündigung dieses Programms im Jahr 2012 genügt habe, um die angestrebte Wirkung, d. h. die Wiederherstellung des geldpolitischen Transmissionsmechanismus und der Einheitlichkeit der Geldpolitik, zu erzielen. Auch mehr als zwei Jahre nach seiner Ankündigung ist das Programm bisher nicht durchgeführt worden.

    Themen:
    Griechenland: Schuldenkrise und Austritt aus Eurozone (94)

    Zum Thema:

    CSU-Generalsekretär: Griechenland hat zu wenig unternommen, um im Euro zu bleiben
    Griechenland und Geldgeber gehen unzureichenden Kompromiss ein
    EU will Griechenland aus Eurozone vertreiben – Times
    Euroländer verweigern weitere Hilfe für Griechenland
    Tags:
    Schulden, Europäische Zentralbank (EZB), Portugal, Irland, Griechenland