Widgets Magazine
04:35 21 September 2019
SNA Radio
    Die ukrainisch-russische Grenze

    Donezk regt Schaffung freier Wirtschaftszone an der Grenze zu Russland an

    © AFP 2019 / Andrey Borodulin
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Lage im Donbass (284)
    1535
    Abonnieren

    Die selbsterklärte Volksrepublik Donezk (VRD) erörtert die mögliche Schaffung einer freien Wirtschaftszone an der Grenze zu Russland, wie ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums der VRD am Montag RIA Novosti mitteilte.

    „Auf dem Gelände der freien Wirtschaftszone wird ein modernes Großhandelsobjekt im Format eines multifunktionalen Logistikkomplexes gebaut. Ein innovatives Marktmodell sieht die Kombination von klassischen Handelsformen mit entwickelter Logistik vor“, so das Ministerium.

    Die Gründung dieser Zone würde es ermöglichen, die Nahrungssicherheit der VRD zu gewährleisten sowie die Vergrößerung des Handelsvolumens mit Russland und den Ländern des so genannten fernen Auslands zu fördern.

    Im April 2014 hatte die ukrainische Staatsführung eine militärische Operation gegen die Bewohner des Donezbeckens im Osten der Ukraine begonnen, die mit dem Februar-Staatsstreich in Kiew nicht einverstanden gewesen waren. UN-Angaben zufolge sind im Laufe des Konflikts bereits mehr als 6.800 Zivilisten ums Leben gekommen.

    Über die Regelung der Situation im Donbass wird unter anderem bei Treffen der Kontaktgruppe in Minsk verhandelt, die seit September vorigen Jahres bereits drei Dokumente zur Beilegung des Konfliktes angenommen hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage im Donbass (284)

    Zum Thema:

    Gazprom: Ukraine schuldet 217 Mio. Dollar für Gaslieferungen in Donbass
    Kiew rechtfertigt Lohnschulden mit Donbass-Konflikt
    Poroschenko will Donbass Status einer freien Wirtschaftszone gewähren
    Donezk lehnt von Kiew vorgeschlagene „besondere Wirtschaftszone“ ab
    Tags:
    Nahrungssicherheit, Logistikkomplex, Wirtschaftszone, Wirtschaftsministerium der VRD, Kiew, Donezk, Russland, Minsk, Donbass