04:54 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Die Vorsitzende der russischen Zentralbank, Elvira Nabiullina

    Euromoney kürt Elvira Nabiullina zur besten Notenbankchefin des Jahres

    © Sputnik / Alexei Druzhinin
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    18014
    Abonnieren

    Die Vorsitzende der russischen Zentralbank, Elvira Nabiullina, ist vom britischen Euromoney-Magazin zur besten Notenbankchefin des Jahres 2015 gekürt worden. „Die von Nabiullina unternommenen Anstrengungen im Kampf gegen den ‚makroökonomischen Sturm‘ sind nur hoch einzuschätzen“, begründete Euromoney seine Entscheidung.

    In der Krise habe die Zentralbankchefin eine vernünftige Politik betrieben, hieß es.

    „Diese Bewertung ist für mich eine Ehre“, sagte Nabiullina. Ohne Zweifel gelte die Bewertung für das gesamte Team der Zentralbank. „Unsere Wirtschaft ist jetzt mit ernsthaften Herausforderungen konfrontiert, was uns nicht einfache Entscheidungen in der monetären Politik und bei der Regulierung des Bankensektors abverlangt… Der Titel ‚The Central Bank Governor of the Year‘ erlegt unter diesen Umständen auch zusätzliche Verantwortung auf“, sagte Nabiullina.

    Euromoney erscheint seit 1969 monatlich. Seit 1991 verleiht das Magazin alle zwölf Monate Preise für die besten Leistungen (Awards for Excellence) an führende Banker, Finanzexperten und Investoren in 70 Ländern.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Antikrisenplan soll soziale Stabilität und Wirtschaftswachstum garantieren
    Russische Zentralbankchefin gegen festen Wechselkurs des Rubels
    Zentralbankchefin: Geopolitische Risiken gefährden Russlands Finanzstabilität
    Russland will Währungsreserve in fünf Jahren auf $500 Mrd. aufstocken
    Tags:
    Russlands Zentralbank, Euromoney, Elwira Nabiullina