17:42 26 September 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    6964
    Abonnieren

    Moody’s erhöht Rating-Ausblick für Moskau und Sankt Petersburg Die internationale Rating-Agentur Moody’s hat die Ratingprognosen für Moskau und Sankt-Petersburg von „negativ“ auf „stabil“ verbessert, hieß es in einer Pressemitteilung der Agentur.

    Die Ratings von Moskau und Sankt Petersburg befinden sich auf dem Nieau „Aa1“ und die des Moskauer Umlandes und des autonomen Bezirkes der Chanten und Mansen auf der Stufe „Aa2“.

    Zuvor hatte Moody’s ihren Ausblick für die Staatsanleihen Russlands von „negativ“ auf „stabil“ angehoben. Ihr Rating blieb weiterhin auf dem spekulativen Niveau „Ba 1“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Konkurrenz für Fitch und Moody’s: Russland plant eigene Ratingagentur
    Moody’s senkt Landesrating Russlands auf „Ba1“ (Zusammenfassung 13.05)
    Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf
    Tags:
    Moody’s