15:50 29 März 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    171395
    Abonnieren

    Russland hat im November mehr Erdöl nach China geliefert, als Saudi-Arabien, der weltweit größte Erdölexporteur, wie Reuters unter Berufung auf das Hauptzollamt der VR China meldet.

    China hat im November pro Tag rund 950.000 Barrel russisches Öl und rund 887.000 Barrel saudisches Öl importiert.

    In den ersten elf Monaten 2015 hat Russland 37,62 Millionen Tonnen Erdöl – um 28 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres – nach China geliefert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Chinesischer Arzt offenbart größte Probleme der Corona-Krise in Italien
    2,5 Millionen neue Beatmungsgeräte: Deutsche Forscher entwickeln alternative Maschinen
    Corona-Krise: G20-Länder wollen Weltwirtschaft fördern –Putin fordert Moratorium auf Sanktionen
    Tags:
    Erdöl, Saudi-Arabien, Russland, China