06:24 15 November 2019
SNA Radio
    Berlin

    Deutschland verliert in den Augen der Russen an Ansehen

    CC BY 2.0 / paleanu / Alexanderplatz Dom Fernsehturm Berlin view
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    5920916
    Abonnieren

    Die touristische Anziehungskraft Deutschlands hat in den Augen der Russen letztes Jahr abgenommen. Sie sind sicher, dass Berlin bezüglich der Ukraine-Krise und der Sanktionen die Entscheidungen nicht selbstständig trifft, schreibt die Wirtschaftswoche.

    Die Zahl der russischen Touristen ist in Deutschland im laufenden Jahr erheblich gesunken, Grund dafür waren nicht nur die wirtschaftlichen Bedingungen. Vor dem Hintergrund einer Welle von Patriotismus  zeigen die Bürger Russlands immer mehr ein abgekühltes Verhältnis zu den Deutschen, weil die Politik der BRD oft aus Washington heraus dirigiert werde, so das Blatt.

    Mittlerweile wirkt sich die Verminderung des Touristenstroms aus Russland direkt auf die deutsche Wirtschaft aus. Laut einer Studie der Zeitung hat die deutsche Wirtschaft wegen den sinkenden  Zahlen der Anreisenden aus der Russischen Föderation dieses Jahr mindestens 275 Millionen Euro verloren. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist die Zahl der russischen Gäste im Vergleich zum Jahr 2014 mindestens um 30 Prozent zurückgegangen. Besonders schwer litten darunter die drei Branchen – Einzelhandel, Reiseverkehr und Medizintourismus.

     „Russische Touristen sind sehr konsumfreudig, deshalb trifft uns der Rückgang sehr stark“, zitiert die Zeitung den Geschäftsführer der Stadtmarketinggesellschaft CityPartnerMünchen e.V, Wolfgang Fischer.

    Den größten Schaden wegen des Rückgangs der Touristen haben die Hotelmanager  von Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt und Dresden genommen, weil diese Städte sich einer besonderen Beliebtheit bei den russischen Bürgern erfreut haben.

    Dabei könne man in Russland einen deutlichen Anstieg des Binnentourismus beobachten – viele Russen hätten sich in diesem Jahr auf die Krim begeben, der Winterurlaub aber sei von vielen in Sotschi geplant, schreibt das Blatt mit Bezug auf eine Erklärung  der Presse-Sprecherin der russischen Tourismusbehörde Rosturism Irina Schegolkowa.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Umfrage: Russen sehen in Deutschland Kreatur der USA
    Urlaub 2014: Russen gaben in Deutschland €3,1 Mrd. aus
    Deutschland in den Augen der Russen
    Russen in Gefahr: Deutschlands Offensive an der Ostfront
    Tags:
    Tourismus, Deutschland