17:49 21 Juli 2018
SNA Radio
    Indiens Premierminister Narendra Modi in Moskau

    Russland wird erneut Indiens größter Waffenlieferant

    © Sputnik / Anton Denisov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Russlands Waffenexporte (275)
    7744

    Russland als langjähriger strategischer Partner Indiens erobert seine Positionen auf dem indischen Rüstungsmarkt zurück, schreibt die Zeitung „The Hindu“.

    „Nach mehreren Jahren außerhalb des geopolitischen Kurses Indiens kehrt Russland entschlossen als zuverlässiger strategischer Partner Indiens zurück und geht den Weg zur Zurückeroberung der Position als führender Waffenlieferant“, so die Zeitung.

    In der vorigen Woche hatte der indische Ministerpräsident Narendra Modi Moskau einen offiziellen Besuch abgestattet. Dort traf er sich mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Dabei wurde ein Paket von bilateralen Abkommen über das Zusammenwirken auf Gebieten wie Atomenergie, Erschließung von Öl- und Gasvorkommen und Hubschrauberbau unterzeichnet.

    „The Hindu“ betonte, dass Modis Russland-Reise nach der Unterbrechung der gegenseitigen Beziehungen in den letzten Jahren wichtig gewesen sei und bestätigt habe, dass Indien nach wie vor mit seinem langjährigen strategischen Partner verbunden ist.

    Mehr zum Thema: Putin schenkt indischem Premier ein Schwert und eine Seite aus Gandhis Tagebuch

    Unter den in Moskau unterzeichneten Dokumenten sind die Verträge im militärischen Bereich besonders wichtig. Derzeit entfallen 70 Prozent der Waffen, über die die indische Armee verfügt, auf Russland. In den letzten Jahren waren jedoch Israel und die USA die größten Rüstungslieferanten der Inder. Dennoch bleibt Russland Spitzenreiter – dank der Lieferung von Ersatzteilen und der Wartung der früher an Indien gelieferten Technik.

    Zudem erwähnte die Zeitung ein Projekt zum gemeinsamen Bau von 200 Mehrzweck-Hubschraubern Ka-226T in Indien. Die Behörden dieses Landes seien auch am Kauf von Flugabwehrkomplexen S-400 Triumph interessiert, die bis dato einmalig in der ganzen Welt sind.

    Themen:
    Russlands Waffenexporte (275)

    Zum Thema:

    Indien schlägt Russland Waffengeschäfte in Milliardenhöhe vor
    Indiens Luftwaffe bekommt gegen 2017 Kampfjet der fünften Generation
    Indien will in Russland fünf Raketenkomplexe S-400 kaufen
    Russland bleibt Spitzenreiter auf indischem Waffenmarkt
    Tags:
    S-400, KA-226T, Narendra Modi, Wladimir Putin, Russland, Indien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren