20:48 22 August 2017
SNA Radio
    Big Mac und US-Dollar-Banknoten

    Rubel laut „Big Mac“-Index stark unterbewertet – Wirtschaftsmagazin

    © Flickr/ Jeremy Brooks
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    173626757

    Die russische Währung ist um 70 Prozent unterbewertet, wie „The Economist“ berechnet hat. Die Zeitung erstellt den so genannten „Big Mac“-Index.

    Experten zufolge müsste ein US-Dollar nicht knapp 75, sondern 23,12 Rubel kosten.

    Die Basis des „Big Mac“-Indexes ist die Annahme, dass gleiche Waren in verschiedenen Ländern gleichviel kosten müssten. Andernfalls ist der Währungskurs falsch. Für Berechnungen wurde ein Burger gewählt, der in der ganzen Welt fast identisch ist.

    Laut „The Economist“ kostet ein Big Mac in den USA 4,93 US-Dollar und in Russland nur 1,53 Dollar. So kann man für fünf US-Dollar in Russland drei Big Macs kaufen. Laut dieser Logik ist die russische Währung stark unterbewertet. Um die Burger-Preise gleichzusetzen,  dürfte ein US-Dollar nur 23,12 Rubel kosten.

    Dennoch ist der Rubel nicht die am stärksten unterbewertete Währung. Spitzenreiter ist nach „The Economist“-Angaben der venezolanische Bolivar. Ein Big Mac kostet in Venezuela umgerechnet 0,66 US-Dollar. Die venezolanische Währung ist damit um 86,5 Prozent unterbewertet. Ein US-Dollar sollte 26,77 statt 198,7 Bolivar kosten.

    Die ukrainische Griwna ist laut „Big Mac“-Index um 68,7 Prozent unterbewertet. Laut „The Economist“ müsste der US-Dollar 7,3 statt 23,35 Griwnas kosten.

    Zu den unterbewerteten Währungen gehören ebenfalls der südafrikanische Rand, der malaysische Ringgit, die indische Rupie, der taiwanesische Dollar, das ägyptische Pfund, die indonesische Rupie, der polnische Zloty, sowie der argentinische und der kolumbianische Peso.

    Die am stärksten überbewertete Währung ist der Schweizer Franken, der laut Big Mac-Index um 30,7 Prozent überbewertet ist. Ebenfalls überbewertet sind die schwedische Krone (6,1 Prozent) und die norwegische Krone (5,8 Prozent).

    Zum Thema:

    Putin: Russische Wirtschaft trotzt Sanktionen und stabilisiert sich schrittweise
    Experte: Börsen-Stopp in China soll Märkte beruhigen – Risiken stecken in Geopolitik
    Putin: Russische Wirtschaft hat den Tiefpunkt der Krise hinter sich
    Russland befreit sich von Rohstoffabhängigkeit
    Tags:
    Rubel, Big Mac, Russland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren