02:43 06 Dezember 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    7455
    Abonnieren

    Deutsche Unternehmer wollen in diesem Jahr fast eine Milliarde Euro in die russische Wirtschaft investieren, wie der Chef der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) und Vorstandsvorsitzende des Ölkonzerns OMV, Rainer Seele, am Freitag in Berlin in der 4. Russland-Konferenz "Markt. Modernisierung. Mittelstand" sagte.

    Laut Seele ist dieser Beitrag im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren bescheiden. Aber er zeuge davon, dass der russische Markt für das deutsche Unternehmertum weiterhin perspektivreich sei, so der AHK-Vorsitzende.

    Die Russland-Konferenz vereint die deutschen Unternehmer, die in Russland engagiert sind.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    Nord Stream 2: Rohrleger verlässt deutschen Hafen – und macht Kehrtwende
    US-Botschafterin in Berlin fordert Baueinstellung von Nord Stream 2
    Tags:
    Konferenz, Deutsch-Russische Auslandshandelskammer, Rainer Seele, Deutschland, Russland