16:08 27 Januar 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    7455
    Abonnieren

    Deutsche Unternehmer wollen in diesem Jahr fast eine Milliarde Euro in die russische Wirtschaft investieren, wie der Chef der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) und Vorstandsvorsitzende des Ölkonzerns OMV, Rainer Seele, am Freitag in Berlin in der 4. Russland-Konferenz "Markt. Modernisierung. Mittelstand" sagte.

    Laut Seele ist dieser Beitrag im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren bescheiden. Aber er zeuge davon, dass der russische Markt für das deutsche Unternehmertum weiterhin perspektivreich sei, so der AHK-Vorsitzende.

    Die Russland-Konferenz vereint die deutschen Unternehmer, die in Russland engagiert sind.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Fängt mit S an: Welches Friedensreich macht Top-Waffen für die Welt?
    Essens SPD-Vize tritt nach Kritik über „Muslimisierung“ von Essen aus der Partei aus
    „Mir ist das zu kindlich“: So reagiert DEU-Sportchef auf Triumph von Russinnen bei Eiskunstlauf-EM
    Tags:
    Konferenz, Deutsch-Russische Auslandshandelskammer, Rainer Seele, Deutschland, Russland