04:04 15 November 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin nimmt am VII. Kongress der russischen Industrie- und Handelskammer (IHK) teil.

    Putin appelliert an IHK: Business-Kontakte mit Ausland intensivieren

    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    8794
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich am Dienstag beim 7. Kongress der russischen Industrie- und Handelskammer (IHK) für deren aktivere Zusammenarbeit mit ausländischen Unternehmen eingesetzt.

    Er hob die Rolle der IHK als Instrument der „informellen Diplomatie“, als eine Ebene für Geschäftskontakte und für die Erweiterung der Wirtschaftskooperation mit den Business-Kreisen aus verschiedenen Staaten hervor.

    „Das vorhandene Potenzial muss aktiver genutzt werden. Ich würde die Industrie- und Handelskammer bitten, die Zusammenarbeit mit den ausländischen Kollegen, mit unseren Handelsvertretungen, mit den Machtorganen in den Regionen zu erweitern, um gemeinsam auch dem ausländischen Business zu helfen, Russland für sich zu erschießen, hierzulande Unternehmen zu gründen, vorteilhaft Kapital anzulegen und in die russische Wirtschaft zu investieren“, sagte Wladimir Putin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Business in Russland trotzt den Schwierigkeiten
    Putin: Russland bleibt offenes Land für Business
    In Berlin: Wirtschaftsminister bewirbt Russland als Investitionsstandort
    Russland: Weniger Handel mit EU und mehr Investitionen aus dem Ausland
    Tags:
    Business, IHK, Wladimir Putin, Russland