Widgets Magazine
21:42 12 November 2019
SNA Radio
    Speck

    Krisenmaßnahme? Ukrainische Regierung garantiert Bürgern nur zwei Kilo Speck pro Jahr

    © Flickr / Gabriella Opaz
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    2316948
    Abonnieren

    Das ukrainische Ministerkabinett will eine neue Liste von Lebensmitteln, Nichtlebensmitteln und Dienstleistungen genehmigen, die das Existenzminimum im Lande bestimmen soll. Danach entfällt auf einen Ukrainer nur noch zwei Kilo Speck pro Jahr, schreibt die ukrainische Zeitung "Serkalo Nedeli".

    Darüber hinaus wurde in der Liste Butter durch Margarine ersetzt. Der neue repräsentative Warenkorb sieht lediglich acht Kilo Schweinefleisch und neun Kilo Wurst pro Kopf im Jahr vor.

    Das ukrainische Wirtschaftsministerium hat bereits einen entsprechenden Entwurf der Verordnung  vorbereitet und ihn dem Ministerkabinett vorgelegt.
    Laut dem Entwurf müssen die Verbraucher mit den Haushaltswaren sehr sparsam umgehen: Die Liste enthält nur eine Klopapierrolle für eine Person pro Monat, eine Hose pro Jahr und ein Handy in 25 Jahren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Großbritannien verdoppelt militärische Hilfe für Ukraine
    From Ukraine with love: Poroschenko kommt wieder mit „Souvenir“ nach Europa
    Ukraine leidet unter Flut ausländischer Krimineller – Medien
    Korruptionsbekämpfung in Ukraine: EU erwartet Umsetzung aller Forderungen
    Tags:
    Wirtschaft, Lebensmittel, Ukraine