SNA Radio
    Fortum

    Fortum plant Milliarden-Investitionen in russischen Energiemarkt

    © AFP 2019 / Antti Aimo-Koivisto
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    3524

    Der finnische Konzern Fortum will vier Milliarden Euro in den Ausbau der Stromwirtschaft Sibiriens und des Ural-Gebiets investieren.

    Das gab der russische Präsident Wladimir Putin nach einem Treffen mit seinem finnischen Amtskollegen Sauli Niinistö bekannt. Außerdem stelle Russland Finnland einen Kredit in Höhe von sieben Milliarden US-Dollar für den Bau eines neuen Atomkraftwerkes zur Verfügung. 

    Trotz des abnehmenden Güteraustauschs zwischen den beiden Ländern – was weder für Finnland noch für Russland günstig sei – blieben die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen weiter aktiv, so Putin.  

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Finnland: Parlament konfrontiert sich mit Euro-Austritt
    Mörder oder Drogen online bestellen? In Finnland kein Problem
    Zurück nach Murmansk: Finnland schiebt Migranten über Russland weiter ab
    Tags:
    Energiewirtschaft, Fortum, Sauli Niinistö, Wladimir Putin, Finnland, Russland