SNA Radio
    US-Investor Jim Rogers

    US-Investor: West-Wirtschaften werden straucheln, besser in Russland Geschäfte machen

    © AFP 2019 / STR
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    29726

    Immer mehr Menschen erkennen, dass Russland günstige Bedingungen für Investitionen bietet, wie der US-amerikanische Investor Jim Rogers, Inhaber des Unternehmens Rogers Holdings, gegenüber der Agentur Reuters erklärte. Die USA und Deutschland würden dagegen vor einer starken wirtschaftlichen Talfahrt stehen.

    „Vor zwei oder drei Wochen habe ich russische schwebende Staatsanleihen gekauft. Ich würde noch mehr kaufen, wenn es die Möglichkeit gäbe. Immer mehr Menschen verstehen, dass Russland ein guter Ort für Investitionen ist“, so Rogers.

    Rogers will Aktien des Ölunternehmens Bashneft und des Diamantenförderers Alrosa kaufen. „Ich bin mir sicher, dass das gute Investitionen werden“, so Rogers. Der US-Investor plant zudem, in die russische Agrar- und Tourismusbranche zu investieren. „Ich stehe dem Tourismus in Russland äußerst optimistisch gegenüber“, zitiert Reuters den Investor.

    Russland habe im Gegenteil zu den USA oder auch Portugal kaum Staatsverschuldungen. „Die russische Wirtschaft ist zwar mit Schwierigkeiten konfrontiert, aber den USA steht eine noch stärkere Abschwächung bevor. In Deutschland kam es nur bislang zu keiner bedeutenden Senkung. Wenn es dazu kommt, dann werden sie stärker abstürzen als Russland, dessen Wirtschaft schon vorher abgeschwächt wurde“, so Rogers.

    Jim Rogers hält bereits Anteile der russischen Fluggesellschaft Aeroflot, der Moskauer Börse MOEX.MM sowie des Düngemittelhersteller FosAgro.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Finanzier glaubt an den Rubel
    Starinvestor Soros: Russlands Reserven reichen für zwei Jahre
    Ausländische Investoren erwarten Lockerung der Russland-Sanktionen
    Lieber Kasachstan als Ukraine: US-Financier über Investitionspläne
    Tags:
    Wirtschaft, Investitionen, ALROSA, Jim Rogers, Deutschland, USA, Russland